(03327) 66 317-0
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

 

Das sogenannte Altenkirchzimmer Blick ins Altenkirchzimmer

 

Dieser Raum nennt sich nach dem Gründer und Erbauer der Bismarckhöhe - Gustav Altenkirch.

 

Blick ins AltenkirchzimmerIn diesen Räumen wird die historische Entwicklung dargestellt.

 

Sie umfasst die gastronomische Entwicklung und später die Etappen nach 1945. In diesem Raum finden auch Sie originale Fundstücke und Spenden aus der Zeit der Gastronomie.

 

Weiterhin finden auf Standtafeln die Historie Schritt für Schritt nachvollziehbar dokumentiert!

 

Sie können sich auch ein vierseitiges PDF-Dokument über die Geschichte der Bismarckhöhe herunterladen, die Weitergabe dieses Dokuments ist von uns - mit Angabe der Quelle - ausdrücklich erwünscht!

 

Veranstaltungen
Interessante Links

Öffnungszeiten des Ausstellungs - und
Museumsturm sind:
2020 und (2021 noch in Arbeit!)


Zur Homepage von museum.de - deutsche Museen.


Wir sind Mitglied in der

"Märkischen Dichterstrasse"

Tafel der "Märkischen Dichtertraße"


Ausgewählte "Schnappschüsse"

aus dem Vereinsleben


Betreiber der Gastronomie

auf der Bismarckhöhe